friends.volkomorov.ru

Was sollte ein guter Naturbaum haben?

Ihre Vorteile mit einer echten Naturkatze:
Natürliche Kratzbäume müssen nicht immer ersetzt werden! - Die abgenutzten Teile können einfach ausgetauscht werden. Die Stämme können geschärft und mit Lack überzogen werden. Der Rahmen aus Hartholz und Multiplex-Materialien ist sehr stark und hält vielen Jahren stand.

Starke Stämme aus hartem Holz und schwere Stützplatten - bieten eine zuverlässige Unterstützung, hier kann auch eine große Katze spielen und schneiden, ohne katzenbaum zu fällen. Kratzer können auch an der Wand befestigt werden.

Große Komponenten von Multiplex Sperrholz - Für Katzen großer Rassen sollte immer genug Platz sein. Daher haben die oberen Kojen einen Durchmesser von mindestens 50 cm.

Hochwertiges Sisalseil geruchlos - made in Germany - belebt die Katze vor Kratzern und schützt Möbel. Mit einem Durchmesser von 10 mm ist er sehr stabil und kann leicht ausgetauscht werden.

Abnehmbare und waschbare Abdeckungen aus Kunstpelz. Es ist möglich, die Pflege kostengünstig zu erleichtern. Da die meisten Katzen bereits an einfache Kratzer gewöhnt sind, verwenden wir leichtes Kunstfell, das nicht zu sofuany ist.

Natural Scratch - Unsere Empfehlungen für den optimalen Einsatz natürlicher Baumkatzen mit oder ohne Rinde? Wir empfehlen den vollen Schinken! Katzen bevorzugen es, ein gutes Seil aus Sisal zu kratzen sowieso zu verwenden. Außerdem haben Sie keinen Schmutz in der Wohnung, keine Tiere unter der Rinde und absolutes Vertrauen, dass die Brust in Ordnung ist.

Was sollte ein guter Naturbaum haben? Weniger ist mehr! Großkatzen sollten sich frei bewegen können. Vermeiden Sie unnötige Komponenten. Katzen lieben es, im Obergeschoss zu schlafen und brauchen Platz zum Klettern, Kratzen und Spielen!

Wo sollte die neue Naturkatze stehen? Einfach in Ihrer Nähe! Katzen sind sehr soziale Tiere und vor allem in eurer Gesellschaft. Der Kratzpfosten sollte also dort sein, wo Sie die meiste Zeit verbringen.

Katzenbaum Natur auf https://liebstefavorit.de/kratzbaum-test.html - Wie groß und hoch sollte es sein? Für Großkatzen sollte es immer viel Platz und Wachstum geben! Die Katze hat eine so gute Aussicht und wird gerne auf dem neuen Baum bleiben.

Welche Art von Holz eignet sich für natürliches Katzenholz? Lokale Laubrassen wie Buche und Eiche sind die beste Wahl! Es ist viel stabiler als Birke, Vea und Limette. Die Drüsen haben einen sehr guten Griff und Gewicht für Stabilität. Das Holz hält die Krallen länger, und so verlängern unsere Kratzstangen die Lebensdauer.
Later posts Earlier posts